Hier finden sie uns

Feuerwehr Hohwacht/Neudorf
Sanddornweg 1
24321 Hohwacht

Telefon: +49 4381 / 8439

Wir sind für unsere Bürger da!

24 Stunden 365 Tage im Jahr

Aktuelles

DIENSTPLAN 2017 ONLINE

Dienstplan 2017 1 Halbjahr.pdf
PDF-Dokument [164.3 KB]
Dienstplan 2017 2 Halbjahr.pdf
PDF-Dokument [35.9 KB]

Dienstplan der Jugendfeuerwehr 2017 online!

Bilder vom VU online

Bilder vom Einsatz

Hohwacht online

Technische Hilfe Übung

Fotos online

Fahrzeugübergabe

Einsatzbilder Deichsicherung Lippe

Neue Homepage online

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Homepage willkommen heißen zu können!

Seiten der Jugendfeuerwehr

erweitert!

 

Neue Bildgalerie Einsatzbilder!

 

NEU NEU NEU

Gästebuch

Bitte schreiben sie in unser

Gästebuch!

 

 

Aktualisiert 23.01.2017

Counter

Jugendfeuerwehr Hohwacht

Jugendfeuerwehr Hohwacht
hier erfahren, erlernen, erleben wir Verantwortung!
Da sind wir Feuer und Flamme von Anfang an!!
Die Anfänge der Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein lassen sich bis Ende des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen.
Die Kinder und Jugendlichen aus Hohwacht und Umgebung haben sich mit Engagement und Freude ihren Wunsch nach Mitwirkung, Mitverantwortung und Selbständigkeit innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Hohwacht-Neudorf durch die Gründung der JF-Hohwacht am 18.April 1996 eindrucksvoll erfüllt.
Einer der heutigen Schwerpunkte der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren liegt neben der feuerwehrtechnischen Aus- und Fortbildung auch in der (sozialen und demokratischen) Erziehung.
Jugendfeuerwehr - Mit Feuereifer sind wir dabei ...
Also, was steckt wirklich dahinter, was macht den Reiz der Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr Hohwacht aus?
Unter anderem gehören dazu die Einführungen in Erste Hilfe, Gerätekunde und feuerwehrtechnische Übungen zur fachlichen Ausbildung. Ob im Spiel oder bei sportlichen und feuerwehrtechnischen Wettbewerben, das Gruppengefühl ist für uns das Wichtigste. Die Gruppe bietet uns Halt und viele Aktivitäten machen in der Gruppe einfach viel mehr Spaß, sind erlebnisreicher.
Jugendfeuerwehr - früh lernen zu helfen
Verantwortung zu übernehmen ist nur die eine Seite der Medaille. Damit Lernen auch Spaß macht, muß auf der anderen Seite auch Ausgleich geschaffen werden. Es stehen für uns verschiedene Freizeitangebote wie Ausflüge, Spielnachmittage auf dem Programm. Besonders Vergnügen bereiten die immer wieder beliebten Zeltlager. Natürlich werden hier auch immer wieder viele neue Freundschaften geknüpft.
Nachwuchs sorgt für Nachwachsen
Zur Jugendarbeit zählt insbesondere die Aufgabe, unsere Kinder und Jugendlichen zu verantwortungsbewußten, selbständigen Menschen zu erziehen, ihnen Wege in eine positive Zukunft aufzuzeigen.
Dazu gehört selbstverständlich auch, sie auf die Probleme unserer Umwelt aufmerksam zu machen.
Zukunftsaussichten für die Jugendfeuerwehr Hohwacht
Als moderne, zukunftsorientierte Gemeinschaft wird sich die Jugendfeuerwehr Hohwacht auch zukünftig allen Anforderungen stellen und ihren Kindern und Jugendlichen vielfältige Perspektiven anbieten können.
Unser engagierter, ehrenamtlicher Jugendfeuerwehrwart Thorolf Wellmer, selbst Vater von 8 (in Worten acht!!!) Kindern und seine fleißigen Helfer sind die Garanten für die zukünftige Umsetzung der Jugendarbeit in unserer Freiwilligen Feuerwehr Hohwacht-Neudorf.
Es wird sicherlich auch weiterhin darauf ankommen, den Kindern und Jugendlichen interessante und abwechslungsreiche Angebote moderner aber auch traditioneller Jugendarbeit, gemischt mit der Vorbereitung auf die wichtigen Aufgaben der Hilfeleistungsorganisation „Freiwillige Feuerwehr " anzubieten.
Um diesen Aufgaben und Anforderungen gewachsen zu sein, ist es auch zukünftig unverzichtbar, die ehrenamtliche Tätigkeit zufördern und zumindest soweit abzusichern, daß unseren Ehrenamtlichen keine Nachteile aus ihrem starken Engagement für die Allgemeinheit entstehen.
Jugendfeuerwehr - Der richtige Weg!
Du wolltest schon immer mal in den roten Feuerwehrautos fahren und wie ein Feuerwehrmann Schläuche rollen, Menschen aus Autos retten, Brände löschen?
Dann bist Du bei der Jugendfeuerwehr Hohwacht genau richtig!
Zwar darf die Jugendfeuerwehr noch nicht zu "richtigen" Einsätzen mit rausfahren, dafür gibt es bei uns aber ansonsten das Gleiche zu tuen, wie bei den erwachsenen Kameraden in den Einsatzabteilungen. Und noch viel mehr, naklar!
Du bist bei uns richtig, wenn Du Spaß und Interesse an Technik hast, Dich gerne mit anderen regelmäßig zum Üben, Klönen, Feiern oder Spielen treffen möchtest und Du in einer starken Gemeinschaft etwas Sinnvolles machen willst: nämlich anderen Menschen helfen!
Hier erfährst Du mehr über alles rund um die Jugendfeuerwehr:
Siehe Dienstplan der Jugengfeuerwehr!!
Bei der Jugendfeuerwehr dreht sich sowieso alles rund um die Feuerwehr!
Du lernst bei uns die unterschiedlichen Fahrzeuge der Feuerwehr und die unterschiedlichsten Geräte auf den Fahrzeugen kennen und auch, wie man damit umgeht.
Für die Abwehr von Bränden stehen verschiedene Löschmittel zur Verfügung.
In der Jugendfeuerwehr übt man den richtigen Einsatz der Geräte auf dem Feuerwehr-Fahrzeug: Strahlrohre, Schläuche, Pumpe oder Schnellangriffseinrichtung.
Auch der Gebrauch des Feuerlöschers, der Kübelspritze oder der Löschdecke ist wichtig und wird praktisch geübt. Die Feuerwehr hat jedoch heute auch sehr viele Einsätze im Bereich der so genannten technischen Hilfeleistung.
Der Umgang mit technischen Einsatzgeräten wie dem Greifzug, hydraulischen Rettungsgeräten wie Schere und Spreizer oder der Motorsäge werden gezeigt und im Rahmen der Sicherheitsregeln geübt.
Außerhalb der eigenen Feuerwehr im Dorf werden auch die Sonderfahrzeuge von der Berufsfeuerwehr besichtigt und dürfen teilweise ausprobiert werden.
In der Jugendfeuerwehr Hohwacht lernst Du alles darüber, wie Du Menschen in Notlagen richtig und sicher helfen kannst!
Wir bringen Dir die Grundlagen der Ersten Hilfe bei. Darüber hinaus erfährst Du auch, welche Verletzungen oft nicht sofort erkennbar sind und wie Du Dich dabei richtig verhältst.
Die Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr Hohwacht wissen, warum was schnell getan werden muß, damit verletzten Menschen bestmöglich geholfen werden kann.
Als Mitglied der Jugendfeuerwehr kannst Du bei Gefahr nicht nur einen Notruf richtig absetzen und so professionelle Hilfe holen.
Du kannst auch konkrete Maßnahmen einleiten und so einem Verletzten, vielleicht Deinem besten Freund in der Not helfen. Damit leistest Du dann auch für andere Rettungskräfte wichtige Hilfe!
Die bei der JF Hohwacht erlernten Kenntnisse bringen unseren Jugendlichen im Alltag mehr Sicherheit im Umgang mit Verletzungen - ob im Haushalt, in der Schule oder in der Freizeit!
Für die Jugendfeuerwehr Hohwacht ist das Feuerwehrhaus in Hohwacht am Berliner-Platz der feste Treffpunkt.
Wie die meisten Jugendfeuerwehren treffen wir uns alle zwei Wochen. Rund zwei Stunden dauern unsere Gruppenabende. Dort arbeiten die Jungen und Mädchen dann zusammen und erfahren und erlernen eine Menge rund um den Brandschutz, die Technische Hilfe oder auch die Erstversorgung.
Aber es gibt noch viel mehr!
Es ist genügend Zeit für Spiel- und Spaßabende, gemeinschaftliches Basteln und Werken oder auch kurze Ausflüge zu Nachbarwehren, anderen besonderen Orten oder Einrichtungen.
Was im Programm steht, entscheiden die Jugendlichen bei uns selber!
Zusammen mit dem Jugendwart und ihren Betreuern stellen sie ihre Wünsche zusammen und organisieren so die genauere Jahresplanung.
Wettbewerbe sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Jahresplanung unserer Jugendfeuerwehr Hohwacht.
In der Vorbereitung und bei den Wettbewerben erfährst Du in der Gruppe Teamgeist und Miteinander. Einer kann sich da tatsächlich auf die Mitarbeit seiner Kameraden verlassen! Die Wettbewerbe in der Jugendfeuerwehr sind immer für die Gruppe ausgelegt.
Du spürst, daß es nur gemeinsam geht und jeder im Team benötigt wird, um das Ziel zu erreichen.
Die Wettbewerbe sollen aber vor allem Spaß machen.
Dafür und daher gibt es im näheren Umland immer mal wieder Spaß-Pokale und Aufgaben aus den Bereichen Geschicklichkeit & Spaß für die einzelnen Jugendwehren abzuarbeiten. Die Kunst ist es hierbei oft, bekannte Feuerwehr-Geräte in etwas veränderten Formen pfiffig einzusetzen.
Da gibt es zum Beispiel die Nachtwanderung, ein Orientierungslauf mit spannenden Aufgabenstationen. Dort muß unsere Gruppe dann an rund zwanzig Stationen beweisen, wie geschickt und flexibel sie ist. Da wird jeder gebraucht!


Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Feuerwehr Hohwacht/Neudorf